Bayernliga Süd Compound 3.Wettkampftag (Langenpreising)

Am Sonntag, den 26.1.2020 war es wieder soweit.

Das Compoundteam des Bogenschützen-Club Augsburg (BSC-Augsburg) mit  den Schützen Flocki Zech, Andi Dinnebier, Manfred Wallisch, Rosy Köhler und vor allem dem Mannschaftsführer Florian Köhler wollte in Langenpreising an seinen Erfolg vom vorher gegangenen 2.Wettkampftag anknüpfen.

Am diesem 2. Wettkampftag sorgte die Mannschaft für einen furiosen Auftritt. Sie konnte alle 7 Matches (14:0 Punkte) gewinnen und so vom 3.Platz auf den 1.Platz vorrücken.

Mit dieser Ausgangslage, einer hohen Erwartungshaltung und einem gesunden Selbstbewusstsein startete das Team in den 3.Wettkampftag der Bayernliga Süd Compound. Und sie wurden belohnt !!!. Wieder gewannen Flocki Zech, Florian Köhler und der Neuling in der Compoundliga, Andi Dinnebier  alle 7 Matches und erzielten nochmal 14:0 Punkte !!!

Besonders das letzte Match gegen den Verfolger BSV Pfaffenhausen war ein echter Krimi. Ringgleichstand in der 3. von 4 Passen, doch dann hatten die Schützen des BSC-Augsburg die besseren Nerven und legten noch einmal eine Passe mit 58 Ringen vor. BSV Pfaffenhausen konnte mit 55 Ringen nicht dagegenhalten und somit ging auch dieser wichtige Sieg im letzten Match an die Schützen des BSC-Augsburg, Flocki, Florian und Andi. Am Ende der 3 Wettkampftage war es ein hervorragendes Gesamtergebnis für die Schützen des BSC-Augsburg, 4730 Ringe und 36:6 Punkte aus insgesamt 21 Matches.

Mit Erreichen des 1.Platzes konnte sich die Mannschaft des BSC-Augsburg für das Compoundfinale qualifizieren, das nur die jeweils 4 besten Mannschaften aus der Bayernliga Compound Nord und Süd bestreiten. Das Finale findet am 1. März 2020 in Wendelstein bei Nürnberg statt.

Wir gratulieren den Schützen zu diesem tollen Erfolg und wünschen ihnen zum Finale wieder:

 ALLE  INS  GOLD

Bezirksliga Recurve  2. und letzter Wettkampftag (Obergünzburg)

Am gleichen Tag fand auch der 2. Wettkampftag für die Bezirksliga Recurve in Obergünzburg statt.

In dieser untersten Klasse der Recurveliga traten  leider nur 3 verschiedene Vereine an.

Neben  Hubertus Deiningen waren sowohl der FC Mertingen als auch der Bogenschützen-Club Augsburg (BSC-Augsburg) mit jeweils 2 Mannschaften am Start. Es ist sehr schade, dass der Bezirksliga keine weiteren Vereine beitreten, hier wäre durchaus noch ganz viel Spielraum für viele Vereine aus dem Bezirk Schwaben.

Aber zurück zur Liga. Die Mannschaft 2 des BSC-Augsburg mit Karin Schantroch, Christoph Lenz, Martin Fesl, Florian Mesko und Simon Geier belegte am Ende den 4.Platz mit 1782 Ringen und 11:9 Punkten.

Die Mitglieder  der Mannschaft 3 des BSC-Augsburg, mit  Markus Pohlert, Michael Zimmermann, Hans Peter Müller, Verena Hanner, Alexandra Ehrlein und Daniel Schütz  waren fast ausschließlich ganz neu im Bogensport, besonders in denLigawettkämpfen. Das Ergebnis der Mannschaft 3 des BSC-Augsburg war der 5. Platz mit 1489 Ringen und 6:14 Punkten.

Ein ausdrücklicher Dank geht an alle, die sich entschlossen haben bei den Ligawettkämpfen mitzumachen.

Berichte von Rosy Köhler

Kontakt RSS Feed FlickR Facebook Instagram
4. Augsburger Zirbelnuss Preisgeldturnier
Sponsoren
  • A photo on Flickr
  • A photo on Flickr
  • A photo on Flickr
  • A photo on Flickr
  • A photo on Flickr
  • A photo on Flickr
  • A photo on Flickr
  • A photo on Flickr
  • A photo on Flickr
  • A photo on Flickr